Skip to main content

Einsatz von Schlaftracker - die eigenen Schlafphasen - Tipps für die optimalen Schlaf

Die besten Tipps und Tricks beim Schlaftracking

Schlaftracking: Wer regelmäßig einen Schlaftracker einsetzt, sollte grundsätzlich auf einige Dinge achten. Dabei geht es in erster Linie darum, zuverlässige Werte über den eigenen Schlaf zu erhalten. Mit einigen Tricks lassen sich diverse Ungenauigkeiten vermeiden und das Ergebnis deutlich verbessern. Schließlich sollte es das Ziel sein, anhand der erfassten Daten seinen eigenen Schlaf zu optimieren.

Schauen Sie sich verschiedene Schlaftracking-Lösungen an

Jeder Mensch besitzt unterschiedliche Vorlieben, wenn es um sein Wohlbefinden beim Schlaf geht. Dazu gehört auch der passende Schlaftracker. Aktuell existieren unterschiedliche Lösungen am Markt, um die eigenen Schlafgewohnheiten aufzuzeichnen. Doch nicht jeder Anwender kann sich sofort mit jeder Lösung anfreunden. Daher sollten Sie zu Beginn ihrer Aufzeichnungen unterschiedliche Schlaftracker ausprobieren. Wichtig dabei ist: ein Schlaftracker darf nicht den Schlaf stören. Er soll möglichst unbemerkt die gewünschten Werte tracken.

Ein sicherer Sitz garantiert optimale Werte

Die meisten Anwender nutzen einen Schlaftracker, der direkt am Körper getragen wird. In erster Linie geht es dabei um Schlaftracker oder Smartwatches, die sich im Schlaf am Handgelenk befinden. Hierbei ist es wichtig, dass das Gerät fest und sicher am Arm sitzt. Nur dann kann der Tracker vernünftige Werte in der Schlafphase ermitteln. Ein zu loses Armband kann dazu führen, dass die Daten nicht korrekt erhoben werden. Die enthaltenen Sensoren können nicht permanent die gewünschten Daten erfassen.

Vergleichen Sie die Daten

Fast jeder am Markt verfügbare Schlaftracker kann nur zu einem gewissen Punkt genaue Daten liefern. Im Zweifelsfall nutzen Sie gleichzeitig zwei Tracker, damit Sie die Daten direkt miteinander vergleichen können. So stellen Sie schneller fest, welcher Schlaftracker zu Ihnen passt.

Referenzdaten von einem Schlaflabor nutzen

Zweifelsohne bietet ein professionelles Schlaflabor mit Abstand die besten Daten, wenn es um das Erfassen der persönlichen Schlafwerte geht. Wer zwingend seinen persönlichen Tracker testen will, kann dazu die Referenzdaten von einem Schlaflabor nutzen. Natürlich müssen Sie dafür selbst einen Besuch in einem Labor absolvieren. Bei diesem Versuch sollten Sie dann auch ihren eigenen Schlaftracker einsetzen. Anschließend können Sie sehr genau die ermittelten Daten miteinander vergleichen.

Automatisches Erfassen des Schlafbeginns nicht immer genau

Viele Schlaftracker weisen als Qualitätsmerkmal aus, dass sie den Schlafbeginn automatisch erfassen. Der Anwender muss dazu keine separate Funktion auslösen. Dies ist natürlich eine sehr nette Funktionalität, allerdings führt sie in aller Regel zu einer gewissen Ungenauigkeit. Zudem messen fast alle Schlaftracker dazu die Bewegungen der einzelnen Person. Bei fast allen Lösungen gibt es dennoch die Chance, dass man den eigentlichen Schlafbeginn manuell bestätigt. Wenn Sie sich also zur Bettruhe begeben, dann starten Sie einfach das Tracking per Hand. So haben Sie die Gewissheit, dass die Aufzeichnung korrekt startet.

Manuelles Justieren der Werte

In einigen Fällen versagt ein Schlaftracker doch die gewünschte Aufzeichnung. In diesem Fall bieten die meisten Apps, die die ermittelten Daten auswerten, eine nachträgliche Editierfunktion. Damit kann der Anwender nachträglich die ermittelten Werte verändern bzw. korrigieren. Dies ist sicherlich eine Möglichkeit, die erfassten Daten zu komplettieren. Allerdings sollten Sie diese Möglichkeit nur selten nutzen. Auf jeden Fall sollten Sie es vermeiden, mit Hilfe dieser Funktion die tatsächlichen Werte zu optimieren. Schließlich betrügen Sie sich selbst mit diesem Eingriff in die erfassten Daten.

Anzeige

Weitere Tipps für ein besseres Schlafen

Natürlich gibt es noch eine Vielzahl von Tipps und Ratschlägen, die für einen besseren Schlaf sorgen. An dieser Stelle finden Sie einige Anregungen dazu.

Alexa hilft beim Einschlafen – Entspannung durch Geräusche

echo spot intelligenter wecker

Viele Menschen leiden unter Schlafproblemen, die über einen längeren Zeitraum ein echtes Problem darstellen. Häufig sind es jedoch nur Kleinigkeiten, die ein schnelles Einschlafen verhindern. Ein wirksames Mittel sind gleichförmige Geräusche. Das angenehme Meeresrauschen oder das Geräusch eines gleichförmigen Landregens sorgt für Entspannung und Ruhe. Bisher mussten die passenden Geräusche zusätzlich angeschafft werden, heute übernimmt […]

Intervall-Schlafen führt zu einer höheren Leistungsfähigkeit?

Viele Menschen suchen nach neuen Wegen, um die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern. Ein Weg dahin ist möglicherweise die Umstellung des eigenen Schlafverhaltens. Basis bleibt weiterhin der klassische 90-Minuten-Zyklus, allerdings müssen die einzelnen Zyklen nicht zwingend hintereinander liegen. Erste Beispiele mit dem sogenannten Intervall-Schlafen sind vielversprechend. Einige bekannte Sportler und Manager praktizieren diese neue Form des […]

Tap To Snooze: Echo Show 5 mit Schlummermodus per Berührung

Echo Show 5 Schlummertaste

Schlummermodus: Wer kennt nicht diese Situation. Plötzlich beendet der Wecker die erholsame Nachtruhe durch ein jähes Klingeln. Wutentbrannt schlägt man auf den Wecker, um den Schlummermodus zu aktivieren. Nur noch ein paar Minuten! Ähnlich wie bei einem klassischen Wecker bietet auch der neue Echo Show 5 von Amazon eine vergleichbare Schlummerfunktion, die durch eine leichte […]

Blaufilterbrillen – Sorgen Blaufilter für besseren Schlaf?

blaufilterbrillen

Grundsätzlich kommt blaues Licht in natürlicher Form in vielen Facetten des Lebens vor. Dabei besitzt das blaue Licht durchaus positive Eigenschaften. So hat es die Fähigkeit, die persönliche Stimmung bei Menschen aufzuhellen. Doch mit der Zunahme von LED-Lichtquellen nimmt der blaue Lichtanteil im Alltag deutlich zu. Bei einer zu hohen Dosis an Blaulicht kann dies […]

Unser Buchtipp: 100 Tipps – Besser Schlafen Lernen

buch 100 tipps schlaf bett

Besser schlafen, leistungsstark sein und ein glückliches Leben führen: diese Dinge wünscht sich jeder Mensch. Interessanterweise besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen diesen Eckpfeilern des menschlichen Lebens. Doch diese Abhängigkeit ist vielen Menschen überhaupt nicht bewusst. Fakt ist: Wer gut schläft, kann am nächsten Tag mehr leisten. Und wer etwas leistet, unabhängig in welchen Bereich, der […]

Snoozen nicht erwünscht. Finger weg von der Schlummertaste

Schlummertaste - Nicht Snoozen

„Nur noch ein paar Minuten!“ In vielen deutschen Schlafzimmern beginnt der Morgen mit dem Drücken der Schlummertaste des Weckers. Doch nun belegen verschiedene Studien, dass das sogenannte Snoozen langfristig für den Menschen schädlich ist. Wer regelmäßig den Weckton mit der Schlummertaste wegdrückt und anschließend weiterschläft, stört seinen eigenen Schlafrhythmus. Im Gehirn gerät der natürliche Rhythmus […]

Die unterschiedlichen Schlafphasen und deren Bedeutung

schlafzyklus Schlafphase

Schlafphasen: Bekanntlich hat der regelmäßige Schlaf eine wichtige Funktion, wenn es um die Regeneration von Körper und Geist geht. Wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass dabei der Tiefschlaf für die körperliche Wiederherstellung zuständig ist. Hingegen erholen sich in der REM-Schlafphase die Psyche und das Nervensystem. Somit ist der Schlaf entscheidend für die Regeneration des menschlichen […]

Besser Einschlafen mit Qigong

Besser Einschlafen mit Qigong

Besser Einschlafen mit Qigong: Jeder Mensch braucht Schlaf, um neue Energie zu tanken und um die Geschehnisse des Tages zu verarbeiten. Schnell und problemlos einschlafen, ist allerdings für viele ein Wunschtraum. Die Ursachen dafür sind vielfältig und individuell. Wer nicht zur Schaftablette greifen will, der sucht nach Alternativen. Milch mit Honig, Baldrian-Tee oder Schäfchenzählen sind, […]

Bose Sleepbuds – Besser schlafen mit Noise Masking

Bose noise masking sleepbuds schlaf

Wer mit dem Einschlafen große Mühe hat oder wer immer wieder durch das kleinste Geräusch in der Nacht aufwacht, sollte einmal eine neue Technik probieren. Dazu hat die Firma Bose unter der Bezeichnung Noise-masking Sleepbuds einen speziellen Ohreneinsatz entwickelt. Dabei verspricht der Hersteller einen deutlich ruhigeren Schlaf.

Anzeige
STRESS LESS