Skip to main content

Optimale Schlaftracker - Schlafphasen - optimaler Schlaf

Welttag des Schlafes – World Sleep Day 2021

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

An zwei Tagen eines jeden Jahres sind Tag und Nacht fast gleich lang. Dies gilt an jedem Ort auf der Welt. Am 20. März ist es wieder so weit. Zum Äquinoktium, auch als Tagundnachtgleiche bezeichnet, geht die Sonne überall auf der Erde fast genau im Osten auf und im Westen unter. Passend dazu findet am 19. März der Welttag des Schlafes statt.

Welttag des Schlafes – World Sleep Day 2021Der von der World Sleep Society bereits 2008 ins Leben gerufene Aktionstag findet stets vor der Tagundnachtgleiche im Frühjahr statt. Ziel der Aktion ist, auf die Wichtigkeit vom guten Schlaf hinzuweisen. Zu der vermittelten Botschaft gehört auch die Tatsache, dass gesunder Schlaf eine entscheidende Bedeutung für die Gesundheit des Menschen hat. Nach der astronomischen Definition ist die Frühjahrstagundnachtgleiche gleichzeitig auch der kalendarische Frühlingsanfang.

Das Motto des diesjährigen Welttages

Jedes Jahr stellt der Welttag des Schlafes unter einem besonderen Thema. Für den World Sleep Day 2021 lautet das Motto: „Regelmäßiger Schlaf, gesunde Zukunft“. Der Grundgedanke dabei ist, dass eine optimale Lebensqualität nur durch einen regelmäßigen Schlaf zu erreichen ist.

Unterschiedliche Studien haben eindrucksvoll gezeigt, dass regelmäßige Schlafenszeiten und ein Anstieg der Schlafdauer, unabhängig vom Alter, zu einer besseren Schlafqualität führten. Regelmäßige Schläfer haben eine bessere Stimmung und eine höhere Leistungsfähigkeit.

Empfehlungen der World Sleep Society

Die World Sleep Society empfiehlt folgende Schritte für einen gesunden Schlaf:

  • Legen Sie eine feste Schlafenszeit und eine Weckzeit fest.
  • Wer regelmäßig einen Mittagsschlaf abhält, sollte eine Dauer von 45 Minuten am Tag nicht überschreiben (siehe auch Powernapping).
  • Vermeiden Sie übermäßigen Alkoholkonsum.
  • Rund vier Stunden vor dem Schlafengehen sollten Sie auch das Rauchen einstellen.
  • Gleiches gilt auch für Kaffee, Tee und koffeinhaltige Limonade und Schokolade. Hier sollten Sie sogar einen Abstand von sechs Stunden einhalten.
  • Verzichten Sie auch auf schwere, starkgewürzte oder zuckerhaltige Lebensmittel (mind. 4 Stunden).
  • Leichte Snacks sind vor der anstehenden Bettruhe akzeptabel.
  • Treiben Sie regelmäßig Sport, allerdings sollte dies nicht vor dem Gang ins Bett geschehen.
  • Verwenden Sie bequeme Bettwäsche.
  • Wählen Sie eine kühle Temperatureinstellung für ihren Schlafbereich und sorgen Sie für eine regelmäßige Lüftung des Raumes.
  • Unterbinden Sie alle störenden Geräusche und reduzieren Sie den Lichteinfall auf ein Minimum.
  • Das Bett ist ausschließlich zum Schlafen da. Verwandeln Sie ihre Schlafstätte nicht in ein Büro, Arbeitszimmer oder Aufenthaltsraum.

Das Motto des Welttags des Schlafes in den letzten Jahren

Unter jeweils diesem Motto stand der Welttag des Schlafes in den letzten Jahren:

  • 2020 „Besserer Schlaf, besseres Leben, besserer Planet“
  • 2019 „Gesunder Schlaf, gesundes Altern“
  • 2018 „Treten Sie der Schlafwelt bei, bewahren Sie Ihre Rhythmen, um das Leben zu genießen“
  • 2017 “Tief schlafen, Leben pflegen”
  • 2016 „Guter Schlaf ist ein erreichbarer Traum“
  • 2015 „Wenn Schlaf gesund ist, gibt es Gesundheit und Glück im Überfluss“
  • 2014 „Erholsamer Schlaf, leichtes Atmen, gesunder Körper“
  • 2013 „Guter Schlaf, gesundes Altern“
  • 2012 „Atme leicht, schlafe gut“
  • 2011 “Schlaf gut, werde gesund”
  • 2010 “Schlaf gut, bleib gesund”
  • 2009 “Drive Alert, sicher ankommen”
  • 2008 “Schlaf gut, lebe voll wach”

Bildquelle: World Sleep Society

Anzeige


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Welttag des Schlafes – World Sleep Day 2021 – kalendarium24.de 17. März 2021 um 0:15

[…] An zwei Tagen eines jeden Jahres sind Tag und Nacht fast gleich lang. Dies gilt an jedem Ort auf der Welt. Am 20. März ist es wieder so weit. Zum Äquinoktium, auch als Tagundnachtgleiche bezeichnet, geht die Sonne überall auf der Erde fast genau im Osten auf und im Westen unter. Weiter […]

Antworten

Rainer Kirmse , Altenburg 21. Juni 2021 um 19:25

Ein kleines Gedicht zum Welttag des Schlafes:

SONETT VOM BETT

Das Bett ist ein herrlicher Ort.
Wir kuscheln uns hier im Winter,
Zeugen im Liebesrausch Kinder;
Hauchen manches zärtliche Wort.

Im Bett sind Freud und Leid vereint.
Hier ereilen uns die Träume,
Suchen die Fantasien Räume;
Wird manch bitt’re Träne geweint.

Vom Kindbett geht das Leben aus,
Das Krankenbett ist uns ein Graus;
Ins Glück führt uns das Ehebett.

Im Schlaf vergeht die meiste Zeit,
Und irgendwann ist es soweit;
Das Nachtlager wird Sterbebett.

Rainer Kirmse , Altenburg

Herzliche Grüße aus Thüringen

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *