Skip to main content

Einsatz von Schlaftracker - die eigenen Schlafphasen - Tipps für die optimalen Schlaf

Was bringen Wake Up Lights oder Tageslichtwecker?

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Wem die technische Anbindung eines Schlafphasenweckers an die körpereigenen Funktionen zu weit geht, greift idealerweise zu einem Tageslichtwecker oder zu einem Wake Up Lights. Dabei ist die Idee, die hinter einem Lichtwecker steckt, nicht unbedingt neu. Schon vor vielen Jahren tauchten die ersten Tageslichtwecker am Markt auf. Doch nun sorgt der technische Fortschritt dafür, dass diese spezielle Form des Weckers auch praxisreif ist.

Ein simulierter Sonnenaufgang aus der Steckdose

Die Grundidee eines Wake Up Lights basiert auf die Annahme, dass der Mensch durch einen simulierten Sonnenaufgang eine angenehmere Aufwachphase erlebt. Dabei wird das Licht des Weckers zu der angegebenen Zeit langsam heller und holt so die betreffende Person behutsam aus dem Schlaf. Viele Tageslichtwecker unterstützen dabei den Weckvorgang noch mit einem langsam anschwellenden Weckton oder mit Musik, die ebenfalls an Lautstärke zunimmt.

Die Referenz unter den Lichtweckern

Angebot
Philips Connected Sleep und Wake-up Light, Einschlafhilfe, Natürlich aufwachen, Umgebungssensor, App Connected, HF3671/01
  • AmbiTrack-Sensor und SleepMapper App zur Überwachung der Schlafumgebung
  • Die App Steuerung, Registrierung für einen Nutzeraccount für Zusatzfunktionen und Sicherung der Analysedaten ist kostenlos und optional
  • Sonnenaufgangssimulation: von sanften Morgenrot zu natürlichem Tageslicht, 4 vorinstallierte Lichtmotive

Tatsächlich konnte in einigen wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen werden, dass ein Wake Up Light für einen besonders angenehmen Einstieg in den Tag sorgt. Besonders wirkungsvoll erweist sich die Tatsache, dass eine sehr lange Aufwachphase gewährt (bis zu 30 Minuten) wird und so sich der Mensch behutsam aus dem Schlaf verabschieden kann. Die eigenen Körperfunktionen können sich langsam an das gewünschte Niveau des Wachseins gewöhnen.

Die Grenzen eines Tageslichtweckers

Das behutsame Wecken durch Licht funktioniert natürlich nur, wenn der Weckvorgang in einem stark abgedunkelten Raum abläuft. Wer also in seinem Schlafzimmer die Fenster mit einem blickdichten Vorhang abdunkelt, kann durchaus die Anschaffung eines Tageslichtweckers in Betracht ziehen. Gleiches gilt natürlich auch für die Wintermonate, wenn es erst sehr spät am Vormittag hell wird.

Hinweis: Wer hingegen sowieso in einem Zimmer schläft, bei dem die Fenster nicht durch einen Vorhang vor der morgendlichen Sonne geschützt werden, sollte gleich eine andere Form des Weckens wählen.

Der Kauf eines Wake Up Lights

Wer sich für ein Wake Up Light entscheidet, hat die Qual der Wahl. Alle bekannten Anbieter haben unterschiedliche Geräte im Angebot. In der Regel liegt der Anschaffungspreis zwischen 50 und 150 Euro, je nach Ausstattung und Marke. Wer sich für ein teures Gerät entscheidet, bekommt noch zusätzliche Funktionen (z. unterschiedliche Weckprofile, App-Anbindung, verschiedene Audioquellen, eine Auswahl an Wecktönen, Funktion als Leselampe usw.). Die Top-Modelle bieten dann zusätzlich auch die Funktionalität eines Schlafphasenweckers an.

Weitere Entscheidungskriterien sind:

  • Die maximale Lichtstärke
  • Unterschiedliche Lichtmotive
  • Funktionen für Atem- und Entspannungsübungen
  • Speicher für verschiedene Weckzeiten
  • Sensoren für die Umgebung
  • Smarte Anbindung
  • Einschlaffunktion (simulierter Sonnenuntergang)
  • Anpassung von Lichtintensität und Farbauswahl
  • Snoozing (Schlummerfunktion)

Welcher Tageslichtwecker ist die richtige Wahl

Die wesentlichen Unterschiede bei den angebotenen Modellen beziehen sich in erster Linie auf die verfügbare Lichtstärke und die zusätzlichen Funktionen. Wer also auf viele zusätzliche Funktionalitäten verzichten kann, ist auch mit einem günstigen Einstiegsmodell bestens bedient. Wer mehr Leistung bei seinem Wecker haben möchte, muss einfach mehr bezahlen.

Vergleichstest Wake Up Lights

Beste Leistung
Philips Connected Sleep und Wake-up Light, Einschlafhilfe, Natürlich aufwachen, Umgebungssensor, App Connected, HF3671/01
Testsieger
Philips HF3531/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, Touchdisplay, 7 Wecktöne, digitales FM Radio, Tageslichtwecker)
Philips HF3505/01 Wake-up Light LED, Aufwachen mit Licht, 2 natürlichen Wecktöne, weiß
Beurer WL 50 Lichtwecker mit LED-Stimmungslicht, Simulation von Sonnenauf- und untergang, unterstützt den Schlafrhythmus
Philips Connected Sleep und Wake-up Light, Einschlafhilfe, Natürlich aufwachen, Umgebungssensor, App Connected, HF3671/01
Philips HF3531/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, Touchdisplay, 7 Wecktöne, digitales FM Radio, Tageslichtwecker)
Philips HF3505/01 Wake-up Light LED, Aufwachen mit Licht, 2 natürlichen Wecktöne, weiß
Beurer WL 50 Lichtwecker mit LED-Stimmungslicht, Simulation von Sonnenauf- und untergang, unterstützt den Schlafrhythmus
Unsere Bewertung
9,8 von 10
9,6 von 10
9,1 von 10
9,1 von 10
Hersteller
Philips
Philips
Philips
Beurer
Prime
-
Anzahl Wecktöne
8
5
2
2
Weckzeiten
4
2
1
2
Sonnenaufgang Dauer
50 min.
40 min.
30 min.
30 min.
Versch. Lichtmotive
Dämmerung
Lichtstärke
325 Lux
300 Lux
200 Lux
800 Lux
Helligkeitsstufen
25 Stufen
20 Stufen
10 Stufen
3 Stufen
Schlummerfunktion
Radio-Anbindung
AUX-Eingang
Ladefunktion Handy
App Anbindung
Preis
180,18 EUR
103,63 EUR
64,90 EUR
69,96 EUR
Beste Leistung
Philips Connected Sleep und Wake-up Light, Einschlafhilfe, Natürlich aufwachen, Umgebungssensor, App Connected, HF3671/01
Philips Connected Sleep und Wake-up Light, Einschlafhilfe, Natürlich aufwachen, Umgebungssensor, App Connected, HF3671/01
Unsere Bewertung
9,8 von 10
Hersteller
Philips
Prime
Anzahl Wecktöne
8
Weckzeiten
4
Sonnenaufgang Dauer
50 min.
Versch. Lichtmotive
Dämmerung
Lichtstärke
325 Lux
Helligkeitsstufen
25 Stufen
Schlummerfunktion
Radio-Anbindung
AUX-Eingang
Ladefunktion Handy
App Anbindung
Preis
180,18 EUR
Testsieger
Philips HF3531/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, Touchdisplay, 7 Wecktöne, digitales FM Radio, Tageslichtwecker)
Philips HF3531/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, Touchdisplay, 7 Wecktöne, digitales FM Radio, Tageslichtwecker)
Unsere Bewertung
9,6 von 10
Hersteller
Philips
Prime
Anzahl Wecktöne
5
Weckzeiten
2
Sonnenaufgang Dauer
40 min.
Versch. Lichtmotive
Dämmerung
Lichtstärke
300 Lux
Helligkeitsstufen
20 Stufen
Schlummerfunktion
Radio-Anbindung
AUX-Eingang
Ladefunktion Handy
App Anbindung
Preis
103,63 EUR
Philips HF3505/01 Wake-up Light LED, Aufwachen mit Licht, 2 natürlichen Wecktöne, weiß
Philips HF3505/01 Wake-up Light LED, Aufwachen mit Licht, 2 natürlichen Wecktöne, weiß
Unsere Bewertung
9,1 von 10
Hersteller
Philips
Prime
Anzahl Wecktöne
2
Weckzeiten
1
Sonnenaufgang Dauer
30 min.
Versch. Lichtmotive
Dämmerung
Lichtstärke
200 Lux
Helligkeitsstufen
10 Stufen
Schlummerfunktion
Radio-Anbindung
AUX-Eingang
Ladefunktion Handy
App Anbindung
Preis
64,90 EUR
Beurer WL 50 Lichtwecker mit LED-Stimmungslicht, Simulation von Sonnenauf- und untergang, unterstützt den Schlafrhythmus
Beurer WL 50 Lichtwecker mit LED-Stimmungslicht, Simulation von Sonnenauf- und untergang, unterstützt den Schlafrhythmus
Unsere Bewertung
9,1 von 10
Hersteller
Beurer
Prime
-
Anzahl Wecktöne
2
Weckzeiten
2
Sonnenaufgang Dauer
30 min.
Versch. Lichtmotive
Dämmerung
Lichtstärke
800 Lux
Helligkeitsstufen
3 Stufen
Schlummerfunktion
Radio-Anbindung
AUX-Eingang
Ladefunktion Handy
App Anbindung
Preis
69,96 EUR

Fazit: Lichtwecker

Ebenfalls entscheidend ist die gute Bedienbarkeit und die Lesbarkeit des Displays. Wer in der Nacht möglichst nicht durch das Licht des Displays gestört werden will, sollte auf eine gute Abdunklung des Displays achten. Viele Geräte benötigen einen klassischen Stromanschluss. Werden die Geräte mit Batterien (besser Akkus) betrieben, geht dies fast immer zu Lasten der Lichtleistung. Ein wesentliches Kriterium ist die angebotene Lichtstärke. Einstiegsmodelle pendeln sich bei 200 Lux ein, besser ist eine Lichtstärke von rund 300 Lux. Dann muss der Schlafraum auch nicht vollständig abgedunkelt werden.

Bestseller: Hier finden Sie weitere Wake Up Lights >

Grundsätzlich ist ein Tageslichtwecker oder ein Wake Up Light schon eine tolle Erfindung. Es ist beeindruckend mit einem simulierten Sonnenaufgang geweckt zu werden. In Kombination mit Vogelgezwitscher oder Meeresrauschen wird das Erlebnis nur noch von der Realität übertroffen.

Anzeige

Letzte Aktualisierung am 30.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Lichtwecker: So werden Sie sanft mit Licht geweckt – Schlaftracking.de 8. Juli 2020 um 1:05

[…] mögliche Alternative stellen sogenannte Lichtwecker (Wake Up Lights) dar. Sie simulieren durch ein langsam heller werdendes Licht den Aufgang der Sonne, was dem […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *