Skip to main content

Einsatz von Schlaftracker - die eigenen Schlafphasen - Tipps für die optimalen Schlaf

Echo Show 5: Mit Alexa aufwachen und sich entspannen

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Amazon präsentiert sein neuestes Mitglied der Echo Show-Familie. Mit Echo Show 5 kommt ein neues Gerät mit einem 5,5 Zoll-Display auf den Markt, das eine vollständige Alexa-Steuerung erlaubt. Für knapp 90 Euro bekommt der Nutzer ein smartes Gerät, das zudem eigene Morgen- und Abendroutinen mit Alexa individualisiert. Mit einer Reihe von technischen Eigenschaften ist der neue Echo Show 5 der perfekte smarte Wecker für jeden Haushalt.

Echo Show 5 schlafen

Abb.: Der optimale Standort direkt am Bett?

Individuelle Morgen- und Nachtroutinen

Auf Wunsch erwachen Nutzer zu einem Alexa-Sonnenaufgang: Der Bildschirm des Echo Show erhellt sich langsam und zeigt eine Sonnenanimation an, bevor der Wecker klingelt. Diese Funktion sorgt dafür, dass 15 Minuten bevor der Wecker aktiv wird (zwischen 4 und 9 Uhr), das Licht allmählich heller wird. Ähnlich wie bei einem Sonnenaufgang.

Ebenfalls praktisch für die Morgenroutine: Zehn Minuten nach dem Wecker die geht der Wasserkocher an und auf die Anfrage „Alexa, starte meinen Tag” gibt es die Wettervorhersage oder die aktuellen Nachrichten. Natürlich existieren hierzu unzählige Varianten, um die ersten Minuten des Tages individuell zu starten. Jeder hat hier seine eigenen Vorlieben am Morgen. Dazu bietet der Sprachassistent eine Fülle an individuellen Kommandos. Zudem lassen sich über sogenannte Skills viele smarte Vorgänge auslösen.

Selbstverständlich können Sie mit dem Echo Show 5 und dem integrierten Sprachassistenten auch ihre persönlichen Nachtroutinen gestalten. Dazu gehört beispielsweise das Ausschalten von Lampen und Geräten. Gleichzeitig spielt der smarte Lautsprecher zur Entspannung beruhigende Naturklänge oder Töne, die beim Einschlafen helfen. Nach einer vorgegebenen Zeit beendet das Gerät automatisch die musikalische Berieselung und Sie schlafen mühelos ein.

Echo Show 5: Das persönliche Alexa-Erlebnis

Echo Show 5

Abb.: Echo Show 5: Ein intelligenter Wecker?

Insgesamt lässt sich der Startbildschirm nach eigenen Vorstellungen individuell gestalten. So stehen unterschiedliche Uhren-Layouts (über 20 verschiedene Designs) für den Startbildschirm zur Auswahl. Zusätzlich lässt sich auch der Hintergrund nach dem persönlichen Geschmack gestalten. Dazu lassen sich auch eigene Fotos hinterlegen.Zusätzlich können auf Wunsch die eigenen Fotos im Rahmen einer Diashow ablaufen. Der Nutzer kann dabei selbst bestimmen, aus welchem Fotoalbum die ausgewählten Motive stammen sollen. So lassen Sie sich beispielsweise mit aktuellen Eindrücken aus dem letzten Urlaub wecken.

Natürlich können über das Gerät auch Musik bzw. Geräusche eingespielt werden, die den Nutzer beim Einschlafen oder Aufwachen unterstützen. Idealerweise rufen Sie die betreffenden Musiktitel über einen der gängigen Musik-Streamingdienste wie Amazon Music, Apple Music oder Spotify ab. Unabhängig welchen Musikgeschmack Sie besitzen, Sie können sich immer mit ihrer Lieblingsmusik wecken lassen oder sich in den Schlaf wiegen lassen.

Angebot
Echo Show 5 – Durch Alexa in Verbindung bleiben, Schwarz
  • Kompaktes Smart Display mit 5,5 Zoll großem Bildschirm und Alexa
  • Tätigen Sie Sprach- oder Videoanrufe mit Freunden und Familienmitgliedern, die ein kompatibles Echo-Gerät oder die Alexa App haben.
  • Verwalten Sie Kalender und To-do-Listen, hören Sie Wetter- und Verkehrsinformationen und kochen Sie Rezepte nach.

Dazu wählen Sie einfach einen bestimmten Interpreten oder eine Musikrichtung aus. Per Sprachkommando starten Sie die gewünschte Musik, abhängig von ihrer jeweiligen Stimmung, direkt vor dem Zubettgehen. Gleiches funktioniert auch am frühen Morgen. Sie geben Alexa eine Weckzeit mit einem individuellen Musikwunsch vor. Zu dem angegebenen Zeitpunkt werden Sie dann pünktlich mit ihrem Lieblingssong geweckt. Wer eher etwas Abwechslung sucht, wählt nur eine bestimmte Musikrichtung aus. Alexa nimmt dann per Zufall die gewünschte Songauswahl vor.

Adaptive Helligkeit sorgt für die passende Helligkeit

Sie können die Helligkeit des Displays stets an die individuellen Lichtverhältnisse der Umgebung anpassen. Der neue Modus für die Umgebungsbeleuchtung passt die Bildschirmhelligkeit automatisch an die des Raumes an, so dass die Anzeige nie zu hell oder zu dunkel ist. Hierbei nutzt Echo Show den Helligkeitssensor im Gehäuse. Bei einer hohen Helligkeit im Raum, beispielsweise bei starker Sonneneinstrahlung, wird die Leuchtkraft des Displays erhöht. Bei Dunkelheit wird die Helligkeit entsprechend reduziert. Diese Funktionalität ermöglicht ein besseres Ablesen des Bildschirmes abhängig von dem vorherrschenden Licht. Natürlich können Sie auch im Vorfeld die gewünschte Helligkeit in den Einstellungen des Echo-Gerätes bestimmen.

Hinweis: Weitere Möglichkeiten für ein personalisiertes Alexa-Erlebnis finden Kunden, indem sie auf dem Bildschirm nach links wischen, um Verknüpfungen zu verschiedenen Alexa-Funktionen zu sehen und um die vielfältigen Fähigkeiten von Alexa zu entdecken – von der Steuerung des Smart Homes über Rezepte und Erinnerungen bis hin zu Skills.

Der Nachtmodus sorgt für ein störungsfreies Display

Selbstverständlich benötigt ein smartes Gerät im Schlafbereich eine Anzeige, die in der Nacht auf ein Minimum reduziert wird. Nur so ist ein störungsfreier Schlaf möglich. Wer wurde nicht schon durch ein grelles Leuchten eines Displays in der nächtlichen Ruhe gestört. Auch hier hilft Echo Show weiter.

Unter der Bezeichnung Nachtmodus kann die Helligkeit des Displays deutlich reduziert bzw. angepasst werden. Diese Funktion aktivieren Sie unter Nächtliche Uhr. In diesem Fall wird die Anzeige der Uhr in der Nacht gedimmt. Sie können über die Funktion Zeitplan selbst die Zeit bestimmen, in welchem Zeitfenster das Echo Show-Gerät die Anzeige anpasst.

Unser Tipp: Auch wenn es etwas verwirrend ist. Der Nachtmodus darf nicht mit dem Bitte-nicht-stören-Modus verwechselt werden. Dieser muss separat geschaltet werden. Der Nachtmodus ist ausschließlich für das Display zuständig. 

Selbstverständlich möchte man bei verdienter Nachtruhe verhindern, dass es Störungen durch Anrufe seitens des Echo Shows gibt. Hier muss zusätzlich der „Bitte nicht stören“-Modus aktiviert werden. Nicht zu verwechseln mit dem Nachtmodus des Displays. Dieser wichtige Modus kann manuell über die Einstellungen vorgenommen werden. Alternativ kann dieser Modus auch per Sprachbefehl erfolgen.

Schutz der eigenen Privatsphäre

Da das neue Echo Show in aller Regel im Schlafzimmer zu Einsatz kommt, ist ein Schutz der eigenen Privatsphäre zwingend erforderlich. So bieten alle Echo-Geräte verschiedene Schutzebenen. Wie alle Echo Show-Modelle verfügt Echo Show über eine Mikrofon-/Kamera-aus-Taste, mit der die elektronische Verbindung für beide Komponenten unterbrochen wird.  Zudem gibt es einen eindeutigen optischen Indikator, der anzeigt, dass Audio oder Video in die Cloud gestreamt werden.

Darüber hinaus gibt es eine integrierte Kameraabdeckung, die bei Bedarf über die Linse geschoben werden kann. Dieser manuelle Schutz kann nur von dem Anwender selbst vor Ort per Hand zurückgenommen werden. Dadurch wird eine Nutzung der Kamera vollständig unterbunden. Dennoch kann weiterhin mit Alexa kommuniziert werden. Damit bietet das Gerät einen 100prozentigen Schutz der eigenen Privatsphäre. Ein unberechtigter Zugriff auf Daten innerhalb des eigenen Schlafzimmers ist somit vollständig ausgeschlossen.

Unser Tipp: Alle vorgestellten Funktionen, die das Einschlafen und Wecken betreffen, bietet auch das größere Modell Echo Show 8.

Tap To Snooze: Schlummermodus per Berührung

Wer kennt nicht diese Situation. Plötzlich beendet der Wecker die erholsame Nachtruhe durch ein jähes Klingeln. Wutentbrannt schlägt man auf den Wecker, um den Schlummermodus zu aktivieren. Nur noch ein paar Minuten! Ähnlich wie bei einem klassischen Wecker bietet auch der neue Echo Show 5 von Amazon eine vergleichbare Schlummerfunktion, die durch eine leichte Berührung aktiviert wird.

Durch einen speziellen Sensor am oberen Rand des Gerätes genügt eine leichte Berührung und Alexa spendiert traditionell nochmals 9 Minuten. Dabei genügt schon ein leichtes Auflegen der Hand. Wer besonders müde ist, kann diesen Vorgang auch mehrmals wiederholen. Soll der Schlummermodus vorzeitig beendet werden, muss dies mit einem Sprachbefehl erfolgen.

Mehr als nur ein intelligenter Wecker

Mit dem neuen Echo Show 5 kommt nun ein perfektes smartes Gerät auf den Markt, dass mehr als nur ein intelligenter Wecker ist. Durch die integrierte Alexa-Anbindung lassen sich unzählige Funktionen in einem Gerät kombinieren. Zudem existieren verschiedene Möglichkeiten, um den eigenen Schlaf und die wichtigen Einschlaf- und Aufweckphasen deutlich zu optimieren. Nach dem Aufwachen kann der Nutzer die gewünschten Informationen (individueller Musikwunsch, Frage nach dem aktuellen Wetter, Abruf der aktuellen Nachrichten usw.) einfach per Sprachbefehl abrufen.  Selbst wichtige Anrufe lassen sich auf Wunsch per Sprachbefehl erledigen.

Besonders auf der technischen Ebene verzeichnet der Echo Show seine Vorzüge. So bietet das 5,5 Zoll-Display eine Auflösung von 960 × 480 Pixel (195 ppi). Damit lassen sich Videos oder Filme in einer vernünftigen Qualität abspielen. Dies bietet aktuell kaum ein normaler Radiowecker. Darüber hinaus unterstützt das Gerät auch den Bluetooth-Standard. Damit lässt sich ein externer Lautsprecher für einen besseren Klang problemlos an den Echo-Show 5 anbinden. Wer mit seinem Musikgenuss in der Nacht nicht stören möchte, kann hierzu auch seine drahtlosen Kopfhörer per Bluetooth anbinden. Zusätzlich gibt es noch einen 3,5-mm-Audio-Ausgang, der auch für die externe Anbindung bestens geeignet ist.

Im direkten Vergleich mit einem klassischen Radiowecker kann somit der smarte Radiowecker Echo Show 5 gegenüber anderen Geräten deutlich punkten. Hier bietet das smarte Gerät aus dem Hause Amazon einfach mehr. Die eigentliche Besonderheit stellt natürlich die Integration von Alexa dar. Damit eröffnet sich die gesamte smarte Welt des Sprachassistent von Amazon. Vergleichbare Radiowecker liegen im gleichen Preissegment und bieten dafür nur einen Bruchteil an Leistungen.

Hinweis: Zusätzlich bietet der Echo Show 5 auch eine Micro-USB-Schnittstelle. Leider ist diese nur für die Stromversorgung des Gerätes ausgelegt. Könnte man über diesen Anschluss das eigene Handy oder die Smartwatch in der Nacht laden, wäre dies ein zusätzlicher Pluspunkt. Möglicherweise bietet Amazon über ein zukünftiges Update diese Funktionalität noch an. Immerhin ist die Technik bereits vorhanden.

Bildquelle: Amazon

Anzeige

Letzte Aktualisierung am 30.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Tap To Snooze: Echo Show 5 mit Schlummermodus per Berührung – Schlaftracking.de 30. Juli 2019 um 22:57

[…] Weitere Funktionen und Befehle des neuen Echo Show 5 finden Sie hier > […]

Antworten

Der neue Echo Dot 3 von Amazon wird zum smarten Radiowecker – Schlaftracking.de 24. Oktober 2019 um 13:49

[…] sich hingegen nur auf das Wesentliche. Wer hier mehr Komfort benötigt, sollte einfach zum Echo Show 5 von Amazon greifen. Hier bekommt der Käufer für etwas mehr Geld ein echtes Display […]

Antworten

Echo Show 8: Smartes Wecken mit Alexa – Schlaftracking.de 26. November 2019 um 7:31

[…] dem Echo Show 5 und dem Echo Dot mit Zeitanzeige kommt nun der neue Echo Show 8 auf den Markt. Auch mit dem neuen […]

Antworten

Erholsamer Schlaf für Baby und Eltern durch Alexa – Schlaftracking.de 2. Dezember 2019 um 11:49

[…] und können bei Bedarf einfach abgerufen werden. Voraussetzung ist ein Alexa-fähiges Gerät (z.B. Echo Show 5 oder ein vergleichbares Gerät) oder ein Smartphone mit der Alexa-App. Zudem benötigen Sie ein Konto bei […]

Antworten

Hilft die Funktion der adaptiven Helligkeit bei smarten Geräten beim Schlafen? – Schlaftracking.de 14. Januar 2020 um 12:21

[…] aktuelle Radiowecker oder smarte Geräte, wie beispielsweise der intelligente Lautsprecher von Amazon Echo Show 5 bieten diese Funktionalität […]

Antworten

Alexa Sleep Timer – Besser einschlafen mit Musik – Schlaftracking.de 6. August 2020 um 13:08

[…] mit einem Echo-Gerät (beispielsweise mit einem Echo Show 5 oder Echo Show 8) kann diese Aufgabe noch komfortabler erledigt werden. Die Zeiten einer […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *