Skip to main content

Optimale Schlaftracker - Schlafphasen - optimaler Schlaf

Echo reguliert selbstständig die Raumtemperatur im Schlafzimmer

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Echo reguliert Raumtemperatur: Ein wichtiger Faktor für das Wohlbefinden und das gute Schlafen in den eigenen vier Wänden ist die richtige Raumtemperatur. Entsprechend gibt es viele smarte Lösungen, um stets die optimale Temperatur zu liefern. Mit dem neuen Echo Lautsprecher (4. Generation) liefert nun auch Amazon eine interessante Lösung zu diesem Thema.

Der Temperatursensor steuert smarte Komponenten

Aktuell schenkt Amazon dieser neuen Funktion des smarten Lautsprechers nur wenig Aufmerksamkeit. Dennoch steckt hinter dieser Neuerung ein interessantes Anwendungsgebiet mit vielen möglichen Varianten. Ausgangspunkt ist das Vorhandensein eines Temperatursensors innerhalb des runden Lautsprechers. Aktuell lässt sich der momentane Wert der Raumtemperatur nur über die Alexa-App per Klick abrufen.

Selbst mit einem Sprachbefehl kann die aktuelle Temperatur von Alexa nicht abgerufen werden. Dennoch steckt hinter der neuen Funktion die Möglichkeit, mit Hilfe einer speziellen Temperatur-Routine smarte Abläufe zu erstellen. So lassen sich verschiedene Aktionen ausführen, die mit einer direkten Abhängigkeit von der Raumtemperatur arbeiten.

Echo ermittelt die Raumtemperatur

Der neue Echo (4. Generation), Anthrazit + Philips Hue White LED-Lampe*
  • Dieses Bundle enthält Echo (4. Gen.) und eine Philips Hue-Glühlampe – alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem Smart Home loszulegen.
  • Neuer Look, neuer Sound – Echo bietet satten, detailgetreuen Klang, der sich automatisch an jeden Raum anpasst. Genießen Sie klare Höhen, dynamische Mitten und tiefe Bässe.
  • Smart Home leicht gemacht – Richten Sie kompatible Zigbee-Produkte ganz einfach mit dem integrierten Smart Home-Hub ein und steuern Sie Lampen, Türschlösser und Sensoren mit Ihrer Stimme.

Denkbar ist beispielsweise das Einschalten einer Stromquelle (smarte Steckdose) bei Erreichen einer bestimmten Temperatur. Dies kann beispielsweise ein Ventilator oder ein Heizlüfter sein. Ist die gewünschte Temperatur erreicht, schaltet Alexa bzw. der Echo-Lautsprecher die Stromquelle automatisch wieder ab. Denkbar ist auch das selbstständige Anpassen der Raumtemperatur über ein smartes Raumthermostat beim Unterschreiten einer bestimmten Raumtemperatur.

Unterschiedliche Lösungen bei der Raumtemperatur

So lässt sich in einem Raum mit Hilfe des Echo-Gerätes die Temperatur automatisch an einem Heizkörper regulieren. Natürlich kann über diesen Weg bei steigender Temperatur eine Jalousie heruntergefahren werden, sofern sich diese smart ansteuern lässt. Sicherlich sind noch viele andere Lösungen über die verbaute Technik denkbar.

Bildquelle: Amazon

 

Anzeige

Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *