Skip to main content

Optimale Schlaftracker - Schlafphasen - optimaler Schlaf

watchOS 9: Verbesserungen für das Schlaftracking sind angekündigt

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

watchOS 9: Erneut kursieren erste Gerüchte über das verbesserte Betriebssystem watchOS 9 für die Apple Watch. Im Rahmen der WWDC 2022 sollen die Verbesserungen vorgestellt werden. Weiterhin gibt Apple im Vorfeld keine Fakten zu möglichen Neuerungen heraus. Daher handelt es sich nur um erste Annahmen. So hält sich hartnäckig das Gerücht, dass die Stromversorgung im Zusammenhang mit dem Schlaftracking überarbeitet wurde.

Dies betrifft speziell den Stromsparmodus der Apple Watch. Dieser soll gründlich überarbeitet worden sein. Bisher beschränkt sich die Smartwatch nur auf wenige Anzeigen während des Schlafmodus. Dies geschah in erster Linie, um die Stromversorgung zu schonen. Bei den aktuellen Modellen ist die begrenzte Akkulaufzeit weiterhin ein Manko.

Die aktuelle Apple Watch bei Amazon

AngebotBestseller Nr. 1
Apple Watch SE (2. Generation, 2023) (GPS, 40 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse und Sportarmband (S/M) in Polarstern. Fitness- und Schlaftracker, Unfallerkennung, Herzfrequenzmesser, Retina Display*
  • WARUM APPLE WATCH SE – Alles, was du brauchst, um deine Gesundheit zu tracken und motiviert, aktiv, sicher und in Verbindung zu bleiben. Smart Stapel und überarbeitete Apps in watchOS 10 geben dir mehr Infos auf einen Blick. Mit der Unfallerkennung und fortschrittlichen Trainingsmesswerten hat die Apple Watch SE jede Menge Features zu einem erstaunlichen Preis.
  • GESUNDHEITS UND SICHERHEITSFEATURES – Erhalte Hilfe, wenn du sie brauchst, mit Sturzerkennung, Unfallerkennung und Notruf SOS. Erfahre mehr über deine Gesundheit, inklusive Mitteilungen, wenn du einen unregelmäßigen Herzrhythmus oder eine ungewöhnlich hohe oder niedrige Herzfrequenz hast.
  • EINFACH KOMPATIBEL – Sie funktioniert nahtlos mit deinen Apple Geräten und Services. Entsperre deinen Mac automatisch. Finde deine Geräte ganz einfach. Bezahle mit Apple Pay. Die Apple Watch SE erfordert ein iPhone XS oder neuer mit iOS 17 oder neuer.

Möglicherweise bringt eine neue Apple Watch Series 8 die erhofften Verbesserungen. Zudem gibt es hier auch erste Hinweise auf einen zusätzlichen Sensor, der die Hauttemperatur des Nutzers messen soll. Dieser zusätzliche Sensor könnte beispielsweise Daten für den weiblichen Zyklus oder bei möglichen Erkrankungen liefern. Natürlich ist die Körpertemperatur auch für die persönliche Schlafqualität interessant.

Das neue watchOS 9 wird wahrscheinlich am 6. Juni im Rahmen der Worldwide Developers Conference (WWDC) 2022 vorgestellt. Eine offizielle Einführung des neuen Betriebssystems wird dann im Herbst dieses Jahres folgen. Neben dem verbesserten Stromsparmodus soll es auch eine Überarbeitung der bestehenden Ziffernblätter geben. Ob es noch weitere Neuerungen im Zusammenhang mit der Apple Watch geben wird, ist aktuell nicht bekannt.

Aktualisierung am 2.03.2024. Es sind Affiliate-Links enthalten (siehe Transparenz-Seite). Durch einen Klick gelangen Sie direkt zu dem jeweiligen Angebot. Sollten Sie sich für einen Kauf entscheiden, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis bleibt für Sie immer unverändert. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bildquelle: Amazon.

Anzeige

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *