Skip to main content

Optimale Schlaftracker - Schlafphasen - optimaler Schlaf

Besser Schlafen mit Düften

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Schlafen mit Düften: Ein gutes Raumklima unterstützt den wohlverdienten Schlaf. Neben dem regelmäßigen Lüften können Sie mit ausgesuchten Düften zusätzlich für eine entspannte Atmosphäre im Schlafbereich sorgen. Allerdings sollten Sie nur dezente Aromen einsetzen. Bewährt haben sich besonders einige natürliche Duftstoffe, die ein besseres Einschlafen unterstützen und für ein angenehmes Durchschlafen sorgen.

smart aroma diffuserVerschiedene wissenschaftliche Untersuchungen haben nachweislich gezeigt, dass der Einsatz von verschiedenen Duftstoffen für einen besseren Schlaf, angenehmes Träumen und längeren Tiefschlafphasen sorgen. So werden beispielsweise gezielte Duft-Therapien bzw. Aromatherapie gegen Schlafstörungen und vergleichbare Erkrankungen eingesetzt.

Schlafen mit Düften: Das passende Aroma auswählen

In der Natur existieren diverse Pflanzen und Aromen, die für Entspannung sorgen und somit auch ein besseres Schlafen unterstützen. Besonders beliebt sind dabei Jasmin, Kamille, Lavendel, Melisse, Vanille und die Düfte von Orangen, Sandelholz und Rosen. Welches Aroma besonders gut bei Ihnen wirkt, sollten Sie unbedingt selbst überprüfen. Jeder Mensch hat seine Vorlieben. Dies gilt auch bei Gerüchen und Aromen.

Hinweis: Überprüfen Sie selbst, welcher Duftstoff bei Ihnen besonders gut funktioniert. Dies lässt sich idealerweise mit einem Schlaftracker über mehrere Tage überprüfen. Wählen Sie beispielsweise drei unterschiedliche Düfte aus. Jeden Duftstoff setzen Sie jeweils eine Woche im Schlafbereich ein. Gleichzeitig zeichnen Sie mittels Schlaftracking ihre Vitaldaten in dieser Zeit auf. Am Ende ihrer persönlichen Testreihe vergleichen Sie, bei welchem Duft Sie die besten Schlafwerte erreichen.

Dabei sollten Sie stets auf natürliche Duftstoffe zurückgreifen, die in der Natur vorkommen. Zudem sollten Sie immer dafür sorgen, dass die verwendeten Düfte nicht die Raumluft im Schlafbereich verunreinigen. Wer sich bei der Luftqualität nicht sicher ist, sollte einen speziellen Sensor einsetzen, der permanent die Qualität der Luft überprüft.

Welche Duftquelle bevorzugen Sie?

Ein entscheidender Punkt ist die konkrete Umsetzung im Schlafbereich. Über welchen Weg findet der gewünschte Duft in den Raum? Hier gibt es unterschiedliche Wege und Methoden. Am Markt gibt es unzählige Lösungen. Das Angebot reicht von Duftlampen, Duftstäbchen, über Duftsteine bis hin zu einem speziellen Aroma Diffuser.

Wichtig bei der Verteilung des Duftes ist natürlich die passende Dosierung. Das gewünschte Aroma sollte möglich gleichbleibend im Raum verteilt werden. Wird der Duft mit einer zu hohen Konzentration im Raum verteilt, kann dies im Zweifelsfall den Schlaf sogar stören. Besonders gute Ergebnisse liefern hier smarte Aroma Diffuser. Bei den anderen Lösungen sollten Sie einfach vor dem eigentlichen Zubettgehen die Duftlampe oder die Aromastäbchen einfach in einen anderen Raum bringen.

Aroma Diffuser: Besseres Schlafen mit Düften

Wenn es um die gleichmäßige Verteilung von Düften geht, dann ist ein elektronischer Aroma Diffuser sicherlich der interessanteste Ansatz. So lassen sich unangenehme Gerüche unterdrücken und beruhigende Düfte gleichmäßig in der Raumluft verteilen. Dies ist besonders im eigenen Schlafzimmer möglich, um eine optimale Atmosphäre zum Einschlafen zu schaffen.

Bestseller Nr. 1
Maxcio Alexa Aroma Diffuser, Ätherische Öl Smart Ultraschall Duftlampe Luftbefeuchter 400ML, Kompatibel mit Alexa und Google Home, APP Steuerbar, Timer Funktion, 7-LED-Farbe für Smart Home*
  • Sprachsteuerung: Kompatibel mit Alexa, Google Assistant. Sie können einfach sagen:”Alexa, Schalte den Diffusor ein/aus.”Befreien Ihre Hande und Vereinfachen Ihres Leben. Die Licht von Aroma Diffuser kann nicht von Alexa gesteuert werden. Aber per APP erreicht die Funktion auch.
  • Schnellere Verbindung mit APP: Nach dem Upgrade verwenden wir die zwei Verbindungmodi - WiFi und Bluetooth. Sie brauchen nur bei Pairing WiFi und Bluetooth öffnen, danach schnellere Verbindung geschafft wird. Der Diffusor schaltet sich automatisch ab, sobald weniger Wasser vorhanden ist.
  • 7 Beruhigende LED-Beleuchtung: Sanfte Lichter schaffen eine entspannte und romantische Atmosphäre. Sie können Ihre Lieblingsfarbe über die manuelle Taste wählen oder durch das “Maxcio”APP einstellen. Zusätzlich können Sie auch einen allmählich farbigen Änderungsmodus per "Maxcio"App wählen.

Weitere smarte Aroma Diffuser im Angebot >

Moderne Aroma Diffuser beschränken sich nicht nur auf das einfache Verteilen von Duftstoffen. Vielmehr bieten einzelne Geräte eine Fülle von Zusatzfunktionen. Dazu gehört beispielsweise eine integrierte Sprachsteuerung, eine zusätzliche Reinigung der Luft durch Ionisierung oder eine integrierte Beleuchtung.

Die betreffenden Geräte arbeiten mit ätherischen Ölen oder Aromaölen, die gleichmäßig und im Idealfall zeitgesteuert den gewünschten Duft im Schlafraum verteilen. Die meisten Diffuser verteilen den Duftstoff mit Hilfe von Wassernebel, der in der Luft abgegeben wird. Somit lässt sich auf diesem Wege die Raumluft noch zusätzlich verbessern, da die Luft befeuchtet wird.

Wer gänzlich auf technische Hilfsmittel verzichten möchte, kann kleine Duftsäcke mit Blüten und ätherischen Ölen selbst befüllen und diese anschließend im Raum verteilen. Alternativ können Sie auch auf ein Kissenspray mit ätherischen Ölen zurückgreifen. Grundsätzlich sollten Sie bei allen Methoden auf die richtige Dosierung achten.

Anzeige

Letzte Aktualisierung am 8.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *